Digital Printing

Druckverfahren, deren Druckbild über den Computer in die Druckmaschine geladen werden, werden Digital Printing genannt. Dabei wird keine Druckform benutzt. Gedruckt wird die Druckvorlage auf den Druckempfänger oft mittels elektrostatischer Verfahren, zum Beispiel mit einem Laserdrucker.

Das Druckverfahren im Digital Printing.

Beim Digital Printing oder Digitaldruck sind keine festen Vorlagen notwendig. Jeder Bogen kann somit anders bedruckt werden. Das erlaubt den Druck von personalisierten Produkten, wie Rechnungen, Kreditkartenabrechnungen, Kontoauszügen oder direkt auf den Werbeempfänger abgestimmte Werbesachen.

Dokumente mit mehreren Seiten können beim Digitaldruck ohne Wechsel der Form in der richtigen Abfolge gedruckt werden. Das spätere Zusammentragen und Sortieren muss nicht mehr gemacht werden.
Darüberhinaus kann das Drucksystem über weitere Funktionen wie Schneiden und Binden usw. verfügen. Die Fertigstellung kompletter Druckaufträge wird so sehr schnell geschafft.
Eine Varianten des Digitaldrucks ist der Plattendirektdruck. Unflexible Materialien können so bedruckt werden. Das können Kunststoffe, Glas, Holz, Metalle usw. sein. Gedruckt wird meist mit einem UV-Inkjet-Verfahren. Beim Druckempfänger ist oft nur die Dicke des Stoffs relevant.

Einsatzmöglichkeiten des Digitaldrucks.

Im Vergleich zum Offsetdruck ist der Digitaldruck bei kleineren Auflagenzahlen günstiger. Der personalisierte Druck ist im Digitaldruck wirtschaftlich, im Offsetdruck wäre er das nicht. Mit dem Digitaldruck können zum Beispiel die Romanwerke von Amateurautoren in Kleinstauflage von unter 100 Stück kostengünstig gedruckt werden.
Das bedeutet für den Amateurautor, dass eine Veröffentlichung im Selbstverlag möglich ist.
Die Digitalfotografie, die es dem Kunden erlaubt selbst Kalender, Grußkarten oder Fotobücher mit eigenen Fotos zu erstellen, ist eines der größten Einsatzgebiete des Digitaldrucks.
Eingesetzt wird der Digitaldruck auch im Großformatdruck. Das erlaubt die Herstellung von Tapeten nach den Wünschen des Kunden.

Vor- und Nachteile.

Vorteile sind das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis und die starke Universalität.
Nachteilig ist ein langsameres Drucken und eine geringere Qualität im Vergleich zum Offsetdruck.